Handling, Transport & Speicherung.

Warum Bio-/Methanol

Handling, Transport & Speicherung.

Warum Bio-/Methanol

Im Vergleich zu anderen Brennstoffzellentechnologien, z.B. Polymerelektrolyt-Brennstoffzellen (PEMFC) die reinen Wasserstoff als Energieträger benötigen, ist die einfache Logistik und Handhabung von flüssigem Methanol sowie die höhere Energiedichte im Vergleich zu gasförmigem Wasserstoff ein wesentlicher Vorteil für einen dauerhaften-, autarken Betrieb.

Vorteile im Überblick

Leichtes Händling

Geringere Beschaffungs- und Logistikkosten

Keine Infrastrukturmaßnahmen notwendig

Schnelle und sichere Verfügbarkeit

So stellt C02-neutral hergestelltes Methanol eine echte Alternative zu grünem Wasserstoff in Druckgasflaschen dar. Energiedichte im Vergleich::

EnergieträgerEnergiedichte in MJ pro Liter
Methanol (flüssig)15,9
Hydrogen (gas) @ 700 bar4,7 (ca. 3,4 inkl. Tank)
Hydrogen (gas) @ 350 bar2,7 (ca. 2 inkl. Tank)

Hauptsitz

Anwenderzentrum H2Herten
Doncaster-Platz 5
45699 Herten
T: +49 2366 4990420
F: +49 2366 499016
info@hyref.eu

Niederlassung

Kniebrecher 1
97355 Castell
T: +49 9325 9803238
F: +49 9325 9803239